banner

News & Infos

von Till Ehrlich (taz, 24.2.2005)

Die Tuchfühlung mit dem Produkt ist wichtig. Mit Leidenschaft im Weinberg arbeiten. Biologisch zu arbeiten ist Sinn stiftend. Geschmack ist Identität. Er verrät der geschulten Zunge viel. Ist der Boden überdüngt und durch Pestizide, Fungizide und Insektizide steril geworden? Wurden die Rebstöcke überstrapaziert, weil der Winzer gierig war und ihnen zu hohe Erträge abverlangte? Wurde der Wein im Keller mit Enzymen oder genmanipulierten Hefen traktiert? Wein kann nicht schreien. Aber er ist nachtragend. Er registriert jeden Eingriff in sein inneres Gefüge. Und teilt durch seinen Geschmack mit, was ihm angetan wurde. Was zunächst esoterisch klingt, ist eine Tatsache: Je schonender der Wein im Keller behandelt wird, je gesünder die Rebstöcke und je niedriger die Erträge sind,je einfühlsamer der Winzer die Weinwerdung begleitet, desto besser schmeckt der Wein. Das unterscheidet ihn von Industrieprodukten. Will ein Winzer also gute Weine erzeugen, muß er seinen Weingarten wieder ins natürliche Gleichgewicht bringen. Ökologischer Weinbau ist daher für immer mehr Winzer ein bewährter Weg zum guten Wein.

Bio ist eine stille Revolution, das Image habe sich grundlegend zum Positiven gewandelt. Aber auch die Weinkäufer hätten sich entwickelt. Es gehe bei der Kaufentscheidung für Biowein nicht mehr nur um ein ideologisches Statement. Oder um den puren "Egoismus", schadstoffarmen Wein zu trinken. Bio ist ein stilles Engagement geworden, das immer mehr an Stärke gewinnt. Du engagierst dich subtil. Ohne etwas zu sagen, veränderst du die Welt. In der Ruhe liegt die Kraft. Biowein ist nicht die Zukunft, er ist schon Gegenwart.

Die nächste Bewährung für Bio kommt, wenn die Industrie es damit versuchen wird. Droht demnächst Aldi-Biowein für 99 Cent? Bio ist nicht so einfach, du kannst nicht einfach Bio produzieren. Dazu brauchst du Menschen, die anders denken und arbeiten.

Immer mehr Bioweine werden von Weinliebhabern zu den besten der Branche gezählt. Hinzu kommt, daß immer mehr Spitzenwinzer auf Öko umstellen. Bioweinbau erweist sich für immer mehr Winzer als Königsweg, um Wein zu erschaffen, der anders schmeckt als der Mainstream.

berlinale-supplier
Zum 4. Mal als offizieller Lieferant der Berlinale ausgewählt!
Youtube
ecowinner diplom certificate certificate